Probieren Sie Herbstentgiftung Ihres Organismus

8. 10. 2018 -

Haben Sie sich entschieden, daß Sie diesjährigen Herbst und Ihre Gesundheit in Ihre eigene Hände nehmen; Wir haben für Sie einige Tipps – beginnen Sie mit der Herbstreinigung Ihres Organismus. Die Entgiftung des Organismus im Herbst hat positive Einwirkung für innere Körperreinigung und seine Vorbereitung auf kalte Wintermonate. Wir empfehlen Ihnen, wie Sie beginnen sollten.

Probieren Sie Herbstentgiftung Ihres Organismus
Probieren Sie Herbstentgiftung Ihres Organismus

Toxine im Körper benehmen sich wie ein Feind

Zu den Hauptzeugnisse der Toxine im Organismus gehören: Kopf- und Gelenkschmerzen, Verdauungsprobleme wie Blähung, Vollgefühl, Rülpsen, die gesamte Müdigkeit und schlechte Konzentration, Schlafprobleme, schlechte Laune, Erschöpfungsgefühl, öftere Empfänglichkeit zur Grippe, Angina usw.

Es ist die Zeit für Änderung der Lebensweise

Der einfachste Weise, wie mit der Körperreinigung zu beginnen, ist die Regulierung Ihrer Verpflegung. In erster Reihe lassen Sie Alkohol, Kaffee, schwarzen Tee und selbstverständlich Zigaretten aus. Weiter auch panierte Speisen, Speisen mit hohem Salz- Zucker- und Fettinhalt. Schädlich für Ihren Organismus sind auch alle Schnellgerichte und Lebensmittel mit hohem Inhalt von Lebensmittelzusatzstoffen. Auch bei Entgiftung gilt aber, daß man die Änderungen schrittweise einordnen sollten.

Lebensmittel, die für Entgiftung des Organismus fähig sind

Zitrone – trinken Sie auf nüchternen Magen Saft von einer Zitrone gemischt mit 0,2 Liter Wasser. Es regelt die gesammte Verdauung und verstärkt die Leber.
Rote Beete – unterstützt die Leber- und Darmtätigkeit, hilft bei Toxinen- und Abfallstoffe-Ausschließung vom Organismus. Ausgezeichnete Quelle von Vitaminen, Vitalität, Fruchtbarkeit, gesamter Energie und Langlebigkeit.
Äpfel – vor allem im Herbst haben die Äpfel entzündungshemmende, mikrobielle und hämatopoetische Wirkungen. Wenn wir morgen und am Abend einen Apfel essen (chemisch unbehandelt), regeln wir damit die Darmtätigkeit.
Kürbis - das Fruchtfleisch von dieser typischen Herbstpflanze enthält Menge von Mineralstoffe, vor allem Eisen, Kalium, Magnesium und Natrium.
Ingwer – hilft gegen Herbstmüdigkeit, unterstützt die Verdauung, wirkt positiv gegen Entzündungsprozesse und hat Wirkung gegen Viren. Es ist eine hervorragende Vorbeugung gegen Schnupfen, Erkältung sowie auch Krebs.

Zu Ende ein Tipp – vergessen Sie nicht die Bewegung und fahren Sie im Herbst in das Heilbad

Die Verpflegungsänderung ist notwendig mit Bewegung auf frischer Luft zu ergänzen. Die Bewegung ist das Beste für die Zeit der Entgiftung des Organismus. Am besten Joga und Spaziergänge auf frischer Luft. Bei regelmäßiger Bewegungsaktivität wird das Fett effektiver verbrannt, sowie auch unser Darm funktioniert besser.
Idealer Weg zur Entgiftung des Organismus ist auch Kuraufenthalt. Unsere medizinischen Fachleute helfen Ihnen und empfehlen die besten Fortgänge mit Rücksicht auf Ihren Gesundheitszustand – im Heilbad werden Sie relaxieren, schöpfen die Kräfte und bereiten Ihren Körper sowie auch Ihren Sinn auf beginnende Herbst- und Winterübel vor.